HOME
Social Web Zur Alpe Adria Energie Facebook Seite Auf Facebook posten Zum AAE Youtube-Channel Zum AAE Google+ Profil

Sonnenstrom einspeisen



Das Photovoltaik-Abnahmemodell der AAE Naturstrom Vertrieb GmbH

Das fossile Zeitalter neigt sich dem Ende zu. Jeder, der schon jetzt die Sonne zur Wärme- und Stromerzeugung nutzt, hat die Nase ganz weit vorne. Finden Sie mit der AAE den Partner, um Ihren Haushalt zu 100 % mit sauberer Energie zu versorgen. Erzeugen und verwenden Sie Ihre selbst produzierte Energie, und wenn die Sonne einmal nicht scheint - wir liefern Ihnen den sauberen Strom direkt nach Hause.




Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Photovoltaik-Rechner und berechnen Sie die Stromkosten und Erlöse aus der Überschusseinspeisung.



Überschuss-Einspeisemodell
Das Überschuss-Einspeisemodell sieht vor, dass jeder private Haushalt Strom selbst erzeugen und für sich nutzen kann. Der überschüssige Strom wird ins Netz eingespeist.

Mit Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage erzeugen Sie sauberen Strom aus der Kraft der Sonne. Diese erzeugte Energie (Gleichstrom) wird zum Wechselrichter geleitet und in den notwendigen Wechselstrom umgewandelt. So können Sie Ihre erzeugte Energie gleich direkt für Ihren Verbrauch verwenden.

Da jedoch Energieproduktion und Energiebedarf nicht immer unmittelbar zeitgleich erfolgen, liefern Sie die produzierte, jedoch nicht selbst verwendete Energie über das öffentliche Netz an die AAE. Umgekehrt liefern wir Ihnen sauberen Naturstrom ins Haus, wenn die Sonne mal nicht scheint bzw. in der Nacht. So ist Ihr gesamter Haushaltsstrom zu 100 % aus ökologischen Quellen gedeckt. Durch die Eigenproduktion von Strom sparen Sie langfristig Geld.



Vergütung und Energiebezug
Eine Einspeisung des überschüssigen Stroms an die AAE setzt voraus, dass die mit der PV-Anlage kombinierte Stromanlage von der AAE mit Energie versorgt wird. Für den Wechsel Ihrer Bezugsanlage brauchen Sie lediglich eine Naturstromvereinbarung mit der AAE zu unterzeichnen. Die AAE übernimmt für Sie den gesamten Umstieg von Ihrem alten Versorger zur AAE. Ähnlich wie bei Ihrer Bezugsanlage gibt es auch für die PV-Einspeisung einen Abnahmevertrag.



Hier finden Sie alle Vertragsunterlagen:

Preisblatt, Stromliefer- & Strombezugsvertrag, e-Control Datenblatt



Weitere erforderliche Unterlagen:

PV-Anlagen bis zu einer Größe von 5,04 kWp brauchen das e-Control Datenblatt (in der Sammelmappe enthalten). Zusätzlich ist der Netznutzungsvertrag nachzureichen, der im Normalfall nach der Inbetriebnahme der Anlage ausgestellt wird.

Ist die Anlage größer als 5,04 kWp ist der Antrag auf Anerkennung als Ökostromanlage erforderlich (e-Controll Datenblatt und Netznutzungsvertrag ist nicht notwendig). Hier finden Sie die Anträge für Ihr Bundesland: Steiermark - Niederösterreich - Oberösterreich - Burgenland - Salzburg - Vorarlberg - Wien - Kärnten - Tirol


TIPP:

Guide: Der Weg zur PV-Anlage - organisatorischer Ablauf bei der Errichtung
Aktuellen Informationen über Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Homepage von PV-Austria.


Für genaue Infos zu unserem PV-Modell stehen wir Ihnen sehr gerne unter +43 (0) 4715-222 oder unter info@aae.at zur Verfügung.

















Jetzt umsteigen! Für unsere Kunden
AAE Naturstrom
Vertrieb GmbH

A-9640 Kötschach 66
Tel.: +43 (0) 4715-222
Fax: +43 (0) 4715-222-53
www.aae.at | info@aae.at
Firmenbuch: Landesgericht
Klagenfurt FN 258356 k
UID: ATU 62410126










impressum und text und telefonnummer
link zur wirtschaftskammer

AAE NATURSTROM
Vertrieb GmbH
Kötschach 66
A-9640 Kötschach Mauthen
Tel.: +43(0)4715-222
Fax: +43(0)4715-222 -53
info@aae.at