Naturklänge am Kraftort Grünsee

Musik und Energie befanden sich im Einklang als am vergangenen Freitag die Jazzkombo TRIO BLEU vor der beeindruckenden Naturkulisse des Grünsees ihre besondere Mischung aus Jazz, Klassik, Blasmusik, Avantgarde und Blasmusik zum besten gab. Die rund 70 anwesenden Natur- und Musikliebhaber wurde mit einem geführten Energiespaziergang zum Ufer des Ökostausees der AAE Naturstrom auf das kommende Schauspiel eingestimmt. Die Bergkulisse des Grünsees bot die ideale Bühne für den mehrfach ausgezeichneten Trompeter Lorenz Raab und seine Mitstreiter. Die auch als “Lebenstrio” bekannte Gruppe feiert heuer sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Der einzigartige Ökostausee dient nicht nur als Kulisse für außergewöhnliche Konzerte sondern auch als Ökostromspeicher und ist eine landschaftliche Bereicherung für das Angerbachtal.

Das TRIO BLEU sind: Lroenz Raab (Tormpete, Flügelhorn), Ali Angerer (Tuba) und Rainer Deixler (Perkussion).